Philippe Lang

Partner & Fondsmanager Rouvier Associés Suisse
Bei Rouvier Associés seit 2003


Bis zu meinem Einstieg bei Rouvier Associés im Jahr 2003 konzentrierte sich mein beruflicher Werdegang auf den „großen Export“ („unterschriftsreife“ Verträge, Finanzierung von Projekten, Aufbau von Joint-Ventures und Technologietransfers) für zwei Konzerne, Technip und Thalès, und für ein großes mittelständiges Unternehmen im Holzsektor, Chambon International. Ich habe mich leidenschaftlich für die Problematiken der Entwicklung in den Schwellenländern interessiert (mit einem Fokus auf Asien und den Mittleren Osten) und der Projektentwicklung ex nihilo. Ich habe auch ein Verständnis der Belange und der Erfolgsfaktoren zahlreicher Branchen erworben. Als ich meine Tätigkeit für Rouvier Associés bagann, kam uns die Idee, mit dieser Kultur einen Beitrag zum Investmentvorgang zu leisten. In diesem Bereich schätze ich bei Rouvier Associés eine Vorgehensweise, die der einer Stiftung ähnelt, mit einer umfangreichen Initiative, die von der Strenge einer anspruchsvollen Kollegialität eingerahmt wird, sowie dem ständigen Bestreben, das bereits Erreichte zu überbieten.

Ausbildung: IEP Paris

Sprachen: Französisch, Englisch